Junghans max bill Edition Set 2019.
Die Schönheit von Form und Funktion.

10.05.2019

Das limitierte max bill Edition Set 2019 verbindet die Faszination für Mechanik mit konsequenter Formensprache.

 

 



Das limitierte max bill Edition Set 2019 verbindet die Faszination für Mechanik mit konsequenter Formensprache.

2019 steht das weltweit auf 222 Stück limitierte max bill Edition Set der Uhrenfabrik Junghans ganz im Zeichen faszinierender Uhrenmechanik. Ein Set, das aus einem Automatik-Chronographen und einer Tischuhr mit mechanischem Acht-Tagewerk besteht. Die beiden Werke werden vor Ort im Schwarzwald montiert – und machen die Zeitmesser so zu Sammlerstü-cken, die Liebhaber traditioneller Uhrmacherei begeistern werden.

Mit den max bill Edition Sets würdigt die Uhrenfabrik Junghans die Zusammenarbeit mit Max Bill, die bereits 1956 begann. Die im Set enthaltenen Zeitmesser verbinden zwei Schaffensbereiche des Künstlers: seine konstruktive Malerei und die puristische Gestaltung von Produkten. Und so sprechen auch in diesem Jahr beide Uhren des Editions-Sets eine Formensprache, die klarer kaum sein könnte. Das matt versilberte Zifferblatt der Armbanduhr ist – gemäß der Prämisse „die Form folgt der Funktion“ – auf das Wesentliche reduziert und besonders gut abzulesen. Die Gestaltung beruht auf den 1961 eigens von Max Bill entworfenen Armbanduhren. In klarem Kontrast zum hellen Zifferblatt stehen die Leuchtmasse der Zeiger, die Zahlen und das Kalbslederband, die allesamt in dezentem Schwarz gehalten sind. Eine solch puristische Designsprache spricht auch die Tischuhr – mit einem Holzgehäuse in schwarzem Klavierlack. Die Handschrift Max Bills tragen beide Zeitmesser ebenso auf der Gehäuserückseite: Hier entdecken Liebhaber das Werk variation 15 aus der Reihe „quinze variations sur un même thème“ des Künstlers. Basierend auf dem geometrischen Grundthema entsteht bei der variation 15 „eine spiralähnliche bewegung, welche aus kreisringen zusammengesetzt ist“, beschreibt Max Bill seine Grafik.

Zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum vereint das max bill Edition Set 2019 puristische Gestal-tung mit faszinierender Uhrenmechanik, „zum zweck, durch seine existenz zu erfreuen“. 

 

max bill Edition Set 2019

Ausstattung

363/2919.00

Limitierung: 222 Sets

 

Armbanduhr

Werk: Automatikwerk J880.2 mit einer Gangreserve von 48 Stunden, Datum, Wochentag (wahlweise auch mit englischer Anzeige erhältlich)

Chronoscope: Stoppsekunde, 30-Minuten- und 12-Stundenzähler

Gehäuse: Edelstahl Ø 40,0 mm, Höhe 14,4 mm, 4-fach verschraubter Glasboden, von innen mit Editionsgraphik variation 15 aus der Reihe „quinze varia-tions sur un même thème“ bedruckt, gewölbtes und beidseitig entspiegel-tes Saphirglas

Zifferblatt: matt versilbertes Zifferblatt

Zeiger: Zeiger mit umweltfreundlicher Superluminova Leuchtmasse in Schwarz

Armband: keilförmig geschnittenes Kalbslederband mit Dornschließe

Wasserdichtheit: bis 3 bar

Tischuhr

Werk: Mechanisches Werk J915.1 mit einer Gangreserve von 8 Tagen

Gehäuse: Holzgehäuse mit schwarzem Klavierlack 165 x 175 mm, diamantierte Aluminium-Ringfassung, Mineralglas, Rückwand mit Druck Editionsgraphik

Zifferblatt: weiß matt

Zeiger: poliert