Immer einen Tick stilvoller.

20.08.2018

Die neue JUNGHANS max bill MEGA – Schlichtheit kann so präzise ein.



Junghans präsentiert im Jahr 2018 die max bill MEGA, eine absolute Weltneuheit. Ein Zeitmesser, der die Präzision perfekt verkörpert – im Design und in der Technik. Die Gestaltung der Uhr basiert auf den Grundprinzipien von Max Bill, nach denen Schlichtheit und Genauigkeit ein gutes Design ausmachen. So ist der gesamte Aufbau des Zifferblatts bis aufs kleinste Detail durch-dacht: mit absoluter Präzision sind die minimalistischen Zeiger und Indizes angeordnet, jedes Element hat eine exakte Position, Länge und Funktion. Die Uhr ist auf das Wesentliche reduziert. Max Bill sagte von sich selbst, er sei „versessen darauf, schöne, präzise zeitmesser zu machen“.

Das neue Funk-Manufakturwerk J101 von Junghans ist ebenso präzise: es garantiert jederzeit absolute Genauigkeit, da es auf drei Kontinenten das Signal des Zeitzeichensenders empfängt. Außerhalb des Empfangsbereichs läuft es mit der Präzision eines besonders exakten Quarzwerks weiter. Der Träger kann sich jederzeit auf einen korrekten Datumssprung verlassen, da sich die Anzeige auch im Quarzmodus und in Monaten mit 30 oder weniger Tagen automatisch vom letzten Tag des Monats auf den 1. des Folgemonats umstellt. Der Doppeltick des Sekundenzeigers auf dem Zifferblatt rückt auch beim Ablesen der Zeit die Präzision in den Vordergrund und zeigt auf: Schlichtheit ist immer einen Tick stilvoller.

Die neue JUNGHANS max bill MEGA vereint Präzision in Design und Technik. 

Die Linie JUNGHANS max bill

Getreu der Prämisse „Die Form folgt der Funktion“ entwarf der Künstler und Bauhausschüler Max Bill einen Zeitmesser der besonderen Art. Die logische Zifferblattgestaltung der Küchenuhr aus dem Jahr 1956, die als Max Bill Wanduhr Designgeschichte schrieb, wurde zum charakteristischen Merkmal seiner Zeitmesser und floss 1961 in die Gestaltung der ersten Armbanduhren von Max Bill mit ein. Besonderen Wert legte der Künstler auf die Verbindung von Gebrauchs-wert und Schönheit. Mit konstruktiver Klarheit und dem Streben nach ästhetischer Perfektion werden die Designklassiker der Linie JUNGHANS max bill bis heute nahezu unverändert hergestellt.

 

max bill MEGA 
Ausstattung

 

Werk: Multifrequenz-Funkwerk J101.65
 
Funktionen: Zeigerpositionskontrolle durch ITC (Intelligent Time Correction)
Sehr exakte Zeitanzeige in Halbsekundensprüngen durch SHM (Smart Hand Motion)
Die Advanced Moving Function (AMF) ermöglicht die Anzeige der tatsächlichen Zeit ohne Abweichung
Smarte Zeiteinstellung über die Junghans MEGA App (ab 01.10.2018)
Automatischer Zeitzeichensendersuchlauf über 5 Frequenzen mit dem patentierten Junghans Autoscan
Sekundengenaue Zeitzoneneinstellung
Datumsanzeige mit Ewigem Kalender (auch im Quarzmodus)
 
Gehäuse: Edelstahl Ø 38,0 mm, Höhe 9,3 mm, 4-fach verschraubter Edelstahlgehäuseboden mit metallisiertem Mineralglas, von innen mit Weltkarte und Empfangsanzeige bedruckt, gewölbtes Hartplexiglas mit Beschichtung für erhöhte Kratzfestigkeit
 
Zifferblatt: matt feinversilbert oder anthrazit matt, Zifferblattdruck mit umweltfreund-licher Superluminova Leuchtmasse
 
Zeiger: Zeiger mit umweltfreundlicher Superluminova Leuchtmasse
 
Armband: Kalbslederband mit Dornschließe aus Edelstahl
Milanaiseband aus Edelstahl mit Sicherheitsschließe
 
Wasserdichtheit:bis 3 bar

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

Pressebüro Junghans:
c/o Convensis Group
Filippo Corsani
Felix Haußmann
Friedrichstraße 23b
D-70174 Stuttgart

Tel. +49 711 / 36 53 37 77
PRjunghans@convensis.com

Österreich:
bbpr
Baar-Baarenfels PR
Vanessa Lotz
Annagasse 3a/29
A-1010 Wien 

Tel. +43 1 51291 37 12
vanessa@bbpr.at

Schweiz: 
360 brand connection 
Pirmin Oklé 
Seestr. 97 
CH- 8800 Thalwil 

Tel. +41 44 721 36 00 
pirmin.okle@360brandconnection.ch
 

Junghans – Stil leben

Seit über 150 Jahren gibt Junghans der Zeit ein eigenes Gesicht. Die Liebe zum Detail, der hohe Anspruch an Design und Qualität sowie eine über Generationen gewachsene Technologie-Kompetenz prägen die Produkte der Uhrenfabrik Junghans seit der Gründung im Jahr 1861. Werte, die das Fundament der Erfolgsgeschichte des Unternehmens aus Schramberg im Schwarzwald bilden. Bereits 1903 ist Junghans mit über 3.000 Beschäftigten größter Uhrenhersteller der Welt. Die Entwicklung präziser Werke macht das Unternehmen 1951 zum größten Chronometerhersteller in Deutschland und 1956 zum drittgrößten der Welt. Bei den Olympischen Spielen 1972 in München setzt Junghans als offizieller Zeitnehmer neue Maßstäbe in der Zeitmessung. Nach einer ereignisreichen und bewegten Firmengeschichte übernehmen 2009 die Schramberger Unternehmer Dr. Hans-Jochem und Hannes Steim das Traditionsunternehmen und leiten eine neue Phase des Wachstums ein. Junghans fertigt auch heute noch alle Uhren auf dem historischen Firmengelände. Im Jahr 2018 wird der Terrassenbau zu seinem 100-jährigen Jubiläum wieder neu belebt. In diesem Denkmal der Industriearchitektur, das lange Zeit das lichtdurchflutete Herzstück der Junghans-Uhrenproduktion war, wird die Tradition des Uhrenbaus im Schwarzwald in einem Museum erlebbar. Auch in der aktuellen Kollektion lässt sich die lange Design- und Uhrmachertradition des Unternehmens erkennen – zeitgemäß in die Gegenwart transportiert. So zum Beispiel bei den Meister-Uhren, die seit den 1930er Jahren gefertigt werden, oder den Zeitmessern von Max Bill. Diese Bauhaus-Klassiker wurden erstmals 1956 in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Designer gestaltet – und werden nach diesen Entwürfen bis heute nahezu unverändert hergestellt. 1990 setzte Junghans mit der Erfindung der ersten Funkarmbanduhr Maßstäbe – eine Technologie, die 2018 mit einer neuen Generation intelligenter Funkwerke Made in Schramberg erneut ein Ausrufezeichen in puncto Präzision und Genauigkeit setzt. Die klare Gestaltungssprache der Junghans-Uhren zieht sich durch die gesamte Unternehmensgeschichte. Ihre modernste Ausprägung findet sich in den stilvollen Modellen der FORM-Familie mit ihrer reduzierten Schlichtheit. Mit einem formvollendeten Design verbinden die Uhren von Junghans seit über 150 Jahren Uhrmacherei und Gestaltungskompetenz am Handgelenk. Stil zum Erleben.